Neue Produkte,
neue Farben!

Beste Beratung garantiert
beste Ergebnisse bei Ihrem
Farbenfachhändler.

Bei der Fassade geht es um mehr als einen Oberflächenanstrich

Die Fassade Ihres Hauses muss so einiges mitmachen und damit sie auf Jahre hinaus intakt bleibt, ist es wichtig Untergrund, Beschichtungsaufbau und Anstrichmittel exakt aufeinander abzustimmen. Nachfolgend sehen Sie die unterschiedlichen Fassadensysteme, die heute zum Einsatz kommen. Sie geben Ihnen bereits einen guten Überblick über die richtigen Kombinationen:

  • Dispersions-Fassadenfarbe: die aufgetragene Beschichtung trocknet physikalisch
  • Reinacrylat-Fassadenfarbe: trocknet physikalisch, hat einen extrem hohen Bindemittelanteil, um einen dicken Film zu bilden für Carbonisierungschutz des Betons
  • Silikatfarben: trocknen nicht nur physikalisch, sondern reagieren chemisch mit dem mineralischen Untergrund (Verkieselung) für hervorragende Haftung
  • Silikonharz-Fassadenfarbe: sehr glatte, hydrophobe Oberflächen, worauf sich Pilze, Algen oder Moose nicht halten können, auch geeignet für mineralische oder organische Altanstriche
  • Universalfarben: Universalfarben auf Dispersionsbasis sind für fast alle malertypischen Untergründe geeignet

 

Sprechen Sie einfach mit Ihrem Farbenfachhändler, über welchen Untergrund Ihre Fassade verfügt, und lassen Sie sich das richtige System zusammenstellen.

 

Finden Sie die Farbenfachberater in Ihrer Nähe

 



Kreative Fassadengestaltung liegt im Trend

 

Natürlich ist Ihre Fassade auch ein Statement nach außen. Sie vermittelt das gewünschte individuelle Bild, das Sie von Ihrem Zuhause haben. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig und es macht durchaus Sinn, sich im Vorfeld ausgiebig inspirieren zu lassen. Ihr Farbenfachhändler kann Ihnen zahlreiche Beispiele von realisierten Projekten zeigen, die Sie sicher auf neue Ideen bringen werden.

 

Lassen Sie sich jetzt persönlich beraten: